Glossar

Begriff suchen:

iSRD

SRD (Smart Removal of Defects) ist ein Verfahren zur Staub- und Kratzerentfernung, wobei iSRD auch den Infrarot-Kanal des Scanners einsetzt, um die Position der Staubpartikel oder Kratzer auf Negativen und Dias zu ermitteln. Beim iSRD-Verfahren wird das Bild in zwei Durchgängen gescannt (Infrarot-Scan und normaler RGB-Scan), und die Staub- und Kratzerentfernung wird durch einen Bildkanal (via Infrarotbild) berechnet.

zurück