Reorganisation Foto- und Filmarchive

Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus der Erschliessung und Archivierung von Dutzenden von historischen Bildbeständen.

In der Projektierungsphase unterstützen wir Sie mit einem allgemeinen Vorgehenskonzept, der Budgetplanung oder wir beraten Sie umfassend bei der Reorganisation Ihrer historischen oder operativen Aktenbestände aus analogen und digitalen Foto-, Film- und Audiomaterialien.

  • Konzeption und Budgetierung
  • Bewertung und Erschliessung des Archivs
  • Digitalisierung in Faksimilequalität
  • Vermittlung über Mediendatenbank
  • Langzeitarchivierung

Methodik und Ablauf

In einem Workshop und mit einem Aufwand von erfahrungsgemäss rund 3 bis 5 Tagen können wir Ihnen folgende Punkte konkretisieren:

  • Workshop Eins: Detaillierte Besichtigung des Gesamtbestandes; Involvierung möglichst vieler Anspruchsgruppen
  • Ausarbeitung des Konzepts: Ergebnisse aus dem Workshop Eins werden in Schriftform gebracht; Detailabklärungen werden getätigt
  • Workshop Zwei: Präsentation und kritische Diskussion des schriftlichen Konzepts; Auflisten von offenen Punkten, Risiken; Festhalten von Grundsatzentscheiden (Qualitätsstufen, Kriterien für Bewertung und Erschliessung, Finanzen, kritische Ressourcen, etc.)
  • Ausarbeitung einer belastbaren Offerte und eines Pflichtenhefts
  • Realisation

Beispiel Filmarchiv    Beispiel Fotoarchiv