Geschäfts- und Verwaltungsakten

Eigenschaften

Für die Archivierung von grösseren, zusammenhängenden Aktenbeständen empfehlen wir den Tape-Charakter des Rollfilms:

  • Der Rollfilm ist in hohem Masse automatisierbar. (Kinofilmscanner sind sehr schnell und qualitativ absolut ausreichend.)
  • Dadurch ist dieser Datenträger auch für grosse Mengen geeignet.
  • Weltweite Verfügbarkeit von Lesegeräten (Filmscannern)
  • Das 35 mm "Bittape" ist als reines Bitpattern und als Hybridfilm erhältlich.

Anwendungen

  • Öffentliche Verwaltung wie Notariate, Grundbuchämter, Einwohneramt, Bauamt
  • Hoch- und Tiefbau
  • Sozialversicherungen: Personalakten und Verfügungen
  • Finanz- und Treuhand: Revisionssicherheit und Compliance, Konzernleitungsprotokolle
  • Spitäler und Klinken: Forschungsdaten und Daten mit 30-jähriger Aufbewahrungspflicht
  • Immaterialgüterrecht: Patente, Laborberichte, Markenrechte, Dokumentationen

 

Revisionssichere Archivierung mittels Bits-on-Film

Unsere Dienstleistungen

  • Übernahme der Daten
  • Harmonisierung und Bildung der AIPs
  • Langzeitarchivierung, zum Beispiel mit einer der folgenden Lösungen
  • Implementation der notwendigen Middleware (beispielsweise iCAS)
  • Installation der Hardware (beispielsweise Silent Cubes)
  • Bits-on-Film ist eine mögliche Art der Langzeitarchivierung für statische Daten.

Wir übernehmen archiv-relevante Daten aus Ihren ECM-Systemen

ECM-Systeme unterstützen die operativen Prozesse und speichern die daraus resultierenden Metadaten über Provenienz, Deskriptoren, Liabilities, Retention Schedule und natürlich die Archivformate wie beispielsweise die PDF-A Dateien.

Wir bilden die Archivpakete

Fachlabor Gubler AG bietet eine Reihe von Ablieferungs-Schnittstellen mit denen aus den DMS oder ECM-Systemen relevante Daten ausgesondert, harmonisiert und in archivtaugliche AIPs gewandelt werden.